Die Scrum Werte Retrospektive

Idee der Sprint-Retrospektive – Erforschung der Verbindung zwischen Scrum und Teamwerten.

Was ist die Scrum Werte Retrospektive?

Das Scrum Framework umfasst die wichtigsten Werte von Scrum, die die Denkweise und die Zusammenarbeit des Teams bestimmen. Dieses Retro-Format ist ein tiefes Eintauchen in die Verhaltensweisen und Handlungen, die jede Person in ihrem täglichen Leben und bei der Arbeit anwendet und die diese Werte widerspiegeln.

Die Scrum Werte sind:

Mut – Dies ist wohl das Fundament eines Scrum- oder agilen Teams. Die Fähigkeit, Veränderungen zu akzeptieren, zu unternehmen oder zu bewirken, erfordert Mut. Die Fähigkeit, zu experimentieren und neue Dinge auszuprobieren, erfordert Mut. Die Fähigkeit, aus Fehlern zu lernen und sie mit anderen zu teilen, erfordert Mut.

Fokus – In Scrum helfen ein interaktiver, inkrementeller Ansatz und eine zeitnahe Lieferung dem Team, sich auf das Projektziel zu konzentrieren. Dadurch werden Verschwendung, Verzögerungen, Produktionsblockaden oder die Überschreitung von Zeitvorgaben vermieden, wenn das Team versteht, was es braucht, um sich stärker zu konzentrieren. Die Bewältigung von Ablenkungen kann ein Aspekt sein, aber es kann auch sein, dass sie zusätzlichen Input von Menschen oder eine Klärung der Ziele benötigen.

Offenheit – Gelebtes Scrum erfordert Transparenz und Offenheit. So kann das Team sinnvolle Anpassungen vornehmen, da es in der Lage ist, konstruktives Feedback zu geben und damit umzugehen. Dies erfordert psychologische Sicherheit, eine ausdrücklich offene Kultur und das Aufzeigen von Dingen, die dazu führen könnten, dass sich Menschen unterbewertet oder beurteilt fühlen, wenn sie ihre Meinung oder Ideen äußern.

Respekt – In einem Team zu arbeiten bedeutet, dass man seinen Kollegen, ihren Entscheidungen, ihrer Erfahrung und ihren Meinungen Respekt entgegenbringt. Dazu gehört auch die Fähigkeit, Vielfalt zu respektieren. Natürlich sind Ihre eigene Wahrnehmung und Ihr persönlicher Beitrag ebenso wichtig.

Engagement – Hier geht es um die persönliche Verantwortung und die Verantwortung des Teams, die Verpflichtungen bis zum Ende durchzuziehen. Dieser Wert kann auf drei verschiedene Arten ausgedrückt werden – Engagement für den Sprint, Engagement als Team und Engagement als Einzelperson für die Sprint-Ziele.

Scrum Werte Retrospektiven Format

Bei der Erkundung der Scrum-Werte für ein Team und der Frage, wie sie im Alltag gelebt werden, kann der Scrum Master den Teams die folgenden Fragen stellen, damit sie darüber nachdenken und sich austauschen.

Courage

Wie können wir schwierige Probleme angehen?

Schwerpunkt

Wie können wir uns besser auf unsere Ziele konzentrieren?

Offenheit

Wie bleiben wir offen für neue Dinge?

Respekt

Wie können wir einander Respekt erweisen?

Selbstverpflichtung

Wie können wir unsere Verpflichtungen in die Tat umsetzen?

Vorgeschlagene Icebreaker-Fragen für Scrum Werte Retrospektiven

  • Mit welchem Wert identifizieren Sie sich am meisten?
  • Welchen Akt des Mutes oder der Achtung haben Sie erlebt?
  • Was hilft Ihnen, sich zu konzentrieren?

Retro-Probe

Laden Sie Ihr Team dazu ein, das letzte Mal, als sie eine Party organisiert haben, die Retro zu proben. dann bitten Sie sie, eine oder mehrere der folgenden Fragen zu beantworten.

  • Was ist bei der Veranstaltung gut gelaufen?
  • Was lief weniger gut?
  • Was würden Sie auf der nächsten Party machen?
  • Was hat Sie auf der After-Party verwundert?

Ideen und Tipps für Ihre Scrum Werte Retrospektive

Da diese Rückbesinnung die persönliche Zustimmung und Aktion erfordert, gibt es bestimmte Botschaften und Ideen, die dem Team zu jedem Wert vermittelt werden können.

  • Da dieses Format bedeutet, dass jedes Thema angesprochen werden kann, sind anonyme Einstellungen in der Regel besser geeignet. Es ist wichtig, die Scrum-Werte hier explizit zu machen, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen.

  • Courage – Dies setzt voraus, dass jedes Teammitglied das andere unterstützt, ihm hilft, fundierte Risiken einzugehen, und dass es auf dem Weg dorthin lernt. Die Einsicht, dass niemand perfekt ist, und die Weitergabe aller möglichen Informationen, um dem Team zu helfen, sind ein guter erster Schritt.
  • Konzentration – Selbst bei Komplexität und Ungewissheit ist Konzentration unerlässlich, um sinnvolle Arbeit zu leisten. Die Beseitigung von Multitasking, das Management von Sprint-Zielerwartungen und ein nach Prioritäten geordnetes Product Backlog helfen bei der Fokussierung. Jedes Team kann auch ein “Done-Inkrement” für jeden Sprint haben.
  • Offenheit – Zusammenarbeit und Austausch von Daten und Ideen tragen zur Offenheit bei. Ein transparentes Product Backlog und sogar die empirische Natur der Online-Retrospektiven mit TeamRetro fördern die Offenheit im Team. Der Fokus der Sprint-Retrospektive auf kontinuierliche Verbesserung in Bezug auf die Interaktionen, Prozesse und Tools des Teams hilft, Offenheit zu schaffen.
  • Respekt – Hier geht es vor allem darum, wie jeder Einzelne auf seine Art und Weise und in seiner Rolle Respekt zeigen kann: Jedes Mitglied des Entwicklungsteams respektiert die Erfahrungen, Fähigkeiten und Ideen der anderen, um Lernen und Wachstum zu fördern. Die Product Owner arbeiten kollaborativ und setzen realistische Erwartungen für die Beteiligten. Der Scrum Master konzentriert sich auf das Wohlergehen des Scrum-Teams und fördert dessen Wachstumsfähigkeit.
  • Engagement – Erfolg entsteht, wenn man sich realistische Ziele setzt und an ihnen festhält. Jedes Teammitglied engagiert sich nicht nur für seine individuelle Leistung, sondern auch für die seines Teams. Der Product Owner kann sein Engagement dadurch unter Beweis stellen, dass er Entscheidungen im besten Interesse des Produkts trifft und nicht versucht, es einem einzelnen – oder gar allen – Stakeholdern recht zu machen. Der Scrum Master demonstriert sein Engagement, indem er den Scrum-Rahmen einhält, für angemessene Zeitfenster sorgt und den richtigen Druck ausübt, um die Arbeit zu erledigen. Das Entwicklungsteam verpflichtet sich, Inkremente zu erstellen, die seiner Definition von “fertig” entsprechen, und nicht etwas, das fast fertig ist.

Wie man eine Scrum Werte Retrospektive in TeamRetro durchführt

Start your retrospective in a click
Log into TeamRetro and choose your sprint retrospective template.

Invite your team easily – no separate accounts needed
Send an email invite, a link or add to your Slack channel to get people started quickly. SSO options are also available.
Time to brainstorm
Each team member can now brainstorm individually under each topic. This avoids group think and allows everyone to have their say. They can indicate when they have finished, or you can set a timer so that you know when to move onto the next stage.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung
Group related ideas
Drag and drop  related ideas to combine them for easier voting. TeamRetro can also automatically suggest ideas that are similar, saving you and your team valuable time.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung
Vote independently to avoid anchoring
Each team member votes on what they would most like to discuss further. The results won’t be displayed to everyone until you advance to Discuss.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Discuss the most important things first
You and your team discuss the top voted ideas and can capture deep dive comments.  Presentation mode allows you to walk your team through ideas one-by-one and keep the conversation focused.

Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Review and create actions

Easily facilitate discussion by bringing everyone onto the same page. Create action items, assign owners and due dates that will carry through for review at the next retrospective.

Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Share the results
Once you have finished your retro, you can share the results and actions with the team. Your retro will be stored so you can revisit them as needed.

Congratulations! You’ve just run a retro like a boss.
Want more? Read on.