Retrospektive von Heldenreise

Idee für die Sprint-Retrospektive – Schicken Sie Ihr Team auf ein Abenteuer

Was ist die Heldenreise Retrospektive?

Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt. Diese unterhaltsame und interaktive Retrospektive wird Ihrem Team helfen, sich auf das nächste epische Abenteuer vorzubereiten und einen Weg zum Erfolg zu finden.

Diese vorausschauende Aktivität kann problemlos von Remote-Teams durchgeführt werden und ist ein hervorragendes Instrument, um die Ziele Ihres Teams festzulegen, potenzielle Herausforderungen zu erkennen und die Personen und Instrumente zu identifizieren, die Ihnen helfen werden, Ihre Ziele zu erreichen.

Idealerweise hilft dieses Retrospektivformat Ihrem Team bei der Planung und Vorbereitung auf die bevorstehende Aufgabe, wenn Sie sich in ein episches Abenteuer stürzen oder über die nächste Phase Ihres agilen Zyklus nachdenken.

Retrospektives Format von Heldenreise

Held

Der Protagonist Ihrer Geschichte. Die Person oder Gruppe, die sich auf eine Reise begibt, um ihr Ziel zu erreichen. Dabei kann es sich um den Kunden, das Team oder die Organisation als Ganzes handeln.

Suche

Was will der Held erreichen, und welchen Herausforderungen muss er sich auf seinem Weg stellen? Planen Sie die Risiken, mit denen Ihr Team konfrontiert werden könnte, und wie Sie sie abmildern können.

Leitfaden

Wer sind die Personen, die den Helden bei seiner Suche unterstützen können? Gibt es ein Teammitglied oder eine andere Abteilung mit speziellen Fähigkeiten, die helfen können?

Bestandsaufnahme

Welche Mittel und Ressourcen stehen dem Helden zur Verfügung? Welche Programme, Software oder Unternehmensverfahren können Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen?

Schatz

Welche große Belohnung erwartet den Helden am Ende seiner Suche? Welche Vorteile ergeben sich für das Team und die Öffentlichkeit, wenn das Projekt abgeschlossen ist?

Vorgeschlagene Eisbrecherfragen für die Retrospektive von Heldenreise

  • Wer ist Ihr Held und warum?
  • Was ist die wichtigste Eigenschaft, die ein Held haben sollte?
  • Wie sieht Heldentum in der realen Welt aus?

Retro-Probe

Bitten Sie Ihr Team, die Rückblende mit Bezug auf eine Reise, die sie unternommen haben, zu proben.

Denken Sie zum Beispiel an den letzten Urlaub, den Sie verbracht haben.

  • Wer war der Held?
  • Was war die Aufgabe?
  • Wer war Ihr Führer?
  • Was war Ihr wichtigstes Inventar oder Ihr größter Schatz?

Ideen und Tipps für Ihre Heldenreise Retrospektiven

  • Ein guter Einstieg in dieses Format der Retrospektive könnte die Frage sein, wer ihr Held ist und warum. Dies wird dazu beitragen, den Raum zu öffnen, mehr über die anderen zu erfahren und die Menschen in die Denkweise der Retrospektive einzuführen. Sie kann dazu beitragen, das Team zu inspirieren und zu motivieren.

  • Machen Sie das Brainstorming anonym, damit sich die Teilnehmer sicher fühlen, wenn sie ihre Gedanken einbringen. Die Menschen fühlen sich engagierter, wenn sie das Gefühl haben, dass sie alles sagen können, was sie brauchen.

  • Nutzen Sie das Konzept des Brainwritings – geben Sie den Teilnehmern “stille Zeit” zum Schreiben, Lesen und Reagieren auf das, was präsentiert wird. Vielleicht ist es nur eine Minute, die den Unterschied ausmacht.

  • Nutzen Sie das Abstimmungsverhalten der Teams zur Steuerung der Kultur. Sie erhalten interessante Einblicke, wenn die Leute einzeln abstimmen. Das Letzte, was Sie wollen, ist eine Schafsmentalität, bei der die Menschen einfach dem folgen, was bereits getan wurde.

  • Ein Dankeschön ist ein langer Weg. Rufen Sie dem Team am Ende der Sitzung ein Lob zu.

  • Warum nicht den Raum mit Utensilien dekorieren, die die Reise des Helden darstellen? Dies kann die virtuelle Besprechung oder den Raum optisch aufwerten. Sie wollen noch mehr Aktivitäten zur Teambildung?
    Versuchen Sie es mit einem virtuellen Escape Room am Ende der Retrospektive, der die Teilnehmer dazu bringt, gemeinsam zu arbeiten und Probleme zu lösen.

  • Ziel dieser Retrospektive ist es, Ihre Teams bei der Vorbereitung auf den nächsten Sprint zu unterstützen. Eine kurze Überprüfung am Ende ist eine Faust von fünf, um zu sehen, ob die Leute sich angesichts der durchgeführten Planung für den nächsten Sprint bereit fühlen.

  • Ein Aspekt, der in dieser Retrospektive fehlen könnte, ist die Frage, was den Helden davon abhalten könnte, seine Aufgabe zu erfüllen. Wenn man in der Lage ist, die wichtigsten Hindernisse zu erkennen, kann man den Weg frei machen, um sicherzustellen, dass sie die Ziele der Suche erreichen können.

Wie man eine Heldenreise Retrospektive in TeamRetro durchführt

Start your retrospective in a click
Log into TeamRetro and choose your sprint retrospective template.

Invite your team easily – no separate accounts needed
Send an email invite, a link or add to your Slack channel to get people started quickly. SSO options are also available.
Time to brainstorm
Each team member can now brainstorm individually under each topic. This avoids group think and allows everyone to have their say. They can indicate when they have finished, or you can set a timer so that you know when to move onto the next stage.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung
Group related ideas
Drag and drop  related ideas to combine them for easier voting. TeamRetro can also automatically suggest ideas that are similar, saving you and your team valuable time.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung
Vote independently to avoid anchoring
Each team member votes on what they would most like to discuss further. The results won’t be displayed to everyone until you advance to Discuss.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Discuss the most important things first
You and your team discuss the top voted ideas and can capture deep dive comments.  Presentation mode allows you to walk your team through ideas one-by-one and keep the conversation focused.

Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Review and create actions

Easily facilitate discussion by bringing everyone onto the same page. Create action items, assign owners and due dates that will carry through for review at the next retrospective.

Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Share the results
Once you have finished your retro, you can share the results and actions with the team. Your retro will be stored so you can revisit them as needed.

Congratulations! You’ve just run a retro like a boss.
Want more? Read on.