Anker & Motoren Retrospektive

Idee der Sprint-Retrospektive – Erkennen Sie, was Ihr Team vorantreibt und was es bremst

Was ist die Retrospektive “Anker & Motoren”?

Die Retrospektive “Anker & Motoren” ist eine hervorragende Übung, wenn Sie sich auf die Geschwindigkeit Ihres Projekts konzentrieren wollen. Mit dieser Vorlage für die Retrospektive sollen die Faktoren innerhalb Ihres Teams ermittelt werden, die es blockieren oder verlangsamen bzw. beschleunigen.

Diese einfache Übung hilft dem Team, sich darauf zu konzentrieren, was sie verlangsamt und was sie beschleunigt hat. Auf diese Weise können Sie Aktionen für den nächsten Sprint erstellen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Lieferziele erreichen können.

Diese Form der Retrospektive eignet sich am besten, wenn es Probleme mit der Einhaltung des kritischen Pfads, Probleme bei der Erfüllung der Sprint-Ziele oder Änderungen der Fristen gab.

Anker & Motoren retrospektives format

Mit der Metapher eines Schnellbootes stellt sich das Team vor, dass es auf sein Inselziel zusteuert. Das Boot ist dann das gewünschte Ergebnis oder die zu liefernde Leistung. Eine Möglichkeit, die Dringlichkeit darzustellen, besteht darin, sich vorzustellen, dass es Menschen auf der Insel gibt, die Lebensmittel und medizinische Versorgung benötigen. Das Ziel ist es, die Insel rechtzeitig zu erreichen.

Verankerungen

Das sind alles Dinge, die die Menschen oder den Prozess verlangsamen. Bitten Sie das Team, all die Dinge aufzulisten, die sie zurückhalten.

Motoren

Das sind die Dinge, die uns vorantreiben. Bitten Sie sie, aufzulisten, was sie antreibt und vorantreibt.

Es wird immer ein Gleichgewicht zwischen beiden Elementen geben, und das ist sicherlich wichtig. Die richtigen Verhältnisse sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Lieferung. Wenn Ihr Projekt beschleunigt werden muss, müssen Sie möglicherweise weitere Engines im Projekt erstellen oder bestehende Engines weiter verstärken (unterstützen). Gleichzeitig wirkt sich das Entfernen, Abschneiden oder Verkleinern von Ankern, die das Projekt behindern, positiv aus.

Vorgeschlagene Eisbrecherfragen für die Retrospektiven von Anker & Motoren

  • Wohin sind Sie auf Ihrer letzten Kreuzfahrt gefahren ODER wohin würden Sie gerne mal fahren?
  • Hätten Sie lieber einen zuverlässigen Anker oder einen unzuverlässigen Motor?
  • Wenn Sie Teil eines Schiffes wären, welche Rolle würden Sie spielen und warum?

Retro-Probe

Bitten Sie Ihr Team, die Rückblende zu einer Ernährungsumstellung zu proben. Fordern Sie sie dann auf

  • Nennen Sie einen Anker, der Sie ausbremst oder aufhält.
  • Nennen Sie einen Motor, der Sie antreibt oder voranbringt.

Ideen und Tipps für Ihre Anker & Motoren Retrospektive

  • Legen Sie den Grundstein. Weisen Sie die Teilnehmer darauf hin, dass das Ziel der Retrospektive darin besteht, die aktuelle Geschwindigkeit des Projekts zu ermitteln und herauszufinden, wie das Team diese verbessern kann. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um die Menschen daran zu erinnern, dass es nicht darum geht, einzelne Personen zu beschuldigen, sondern Verhaltensweisen, Strategien oder Maßnahmen zu ermitteln, die verbessert werden könnten.

  • Die Anonymisierung dieses Brainstormings trägt dazu bei, ein Gefühl der Sicherheit zu vermitteln, vor allem, wenn es um heikle Punkte geht.

  • Während sich eine der Fragen auf aktuelle Motoren bezieht, können Sie sie auch bitten, ein Brainstorming über mögliche zukünftige Motoren durchzuführen. Dies sind Dinge, die derzeit noch nicht vorhanden sind (wie z. B. ein Online-Retrospektiv-Tool) und die die Dinge beschleunigen könnten.

  • Denken Sie daran, dass es einige Verankerungen gibt, die notwendig sind. Genau wie ein echtes Boot ist ein Anker ein nützliches Gerät! Zu viele Motoren könnten das Schiff in die falsche Richtung oder vom Kurs abbringen.

  • Eine Möglichkeit, die Wirksamkeit der ergriffenen Maßnahmen schnell zu überprüfen, besteht darin, die Anker und den Motor erneut zu überprüfen und festzustellen, ob sich bei den Kommentaren oder Abstimmungen etwas geändert hat.

  • Ein Dankeschön ist ein langer Weg. Rufen Sie dem Team am Ende der Sitzung ein Lob zu.

So führen Sie eine Anchors & Motors-Retrospektive in TeamRetro durch

Start your retrospective in a click
Log into TeamRetro and choose your sprint retrospective template.

Invite your team easily – no separate accounts needed
Send an email invite, a link or add to your Slack channel to get people started quickly. SSO options are also available.
Time to brainstorm
Each team member can now brainstorm individually under each topic. This avoids group think and allows everyone to have their say. They can indicate when they have finished, or you can set a timer so that you know when to move onto the next stage.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung
Group related ideas
Drag and drop  related ideas to combine them for easier voting. TeamRetro can also automatically suggest ideas that are similar, saving you and your team valuable time.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung
Vote independently to avoid anchoring
Each team member votes on what they would most like to discuss further. The results won’t be displayed to everyone until you advance to Discuss.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Discuss the most important things first
You and your team discuss the top voted ideas and can capture deep dive comments.  Presentation mode allows you to walk your team through ideas one-by-one and keep the conversation focused.

Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Review and create actions

Easily facilitate discussion by bringing everyone onto the same page. Create action items, assign owners and due dates that will carry through for review at the next retrospective.

Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Share the results
Once you have finished your retro, you can share the results and actions with the team. Your retro will be stored so you can revisit them as needed.

Congratulations! You’ve just run a retro like a boss.
Want more? Read on.