Retrospektive Kriegsgeschichten

Idee der sprint retrospektive – Austausch von Erkenntnissen und Geschichten am virtuellen Lagerfeuer.

Was ist die retrospektive Kriegsgeschichten?

Auch wenn sich nicht jeder Sprint-Zyklus wie eine Schlacht anfühlen sollte, so kann er es doch manchmal. Dieses Retro-Format bietet den Teams die Möglichkeit, Geschichten auszutauschen und Strategien zu schmieden. Wenn die Truppen aufeinander abgestimmt sind und die Sprint-Ziele festgelegt sind, können Sie mit der War Stories-Retrospektive ein einfaches und leichtes Format für die Mitarbeiter erstellen. Die Analogie ist einfach und kann verwendet werden, wenn es einige zunehmend schwierige Zyklen gegeben hat und es notwendig ist, einen Weg zu finden, um Spannungen abzubauen und Probleme gemeinsam zu lösen.

Retrospektives Format von Kriegsgeschichten

Siege

Wo haben wir Erfolge und Siege erlebt? Diese sind wichtig, auch wenn sie noch so klein sind, besonders in schwierigen Zeiten. Widerstandsfähigkeit ist eine wichtige Tugend, und es gibt immer wieder Aspekte, die im letzten Sprint als Sieg gewertet werden können und dazu beitragen, das Team zu motivieren und die Moral zu heben.

Besiegt

Wo haben wir versagt und wo haben wir gelernt? Machen Sie diesen Aspekt zu einer positiven Lernerfahrung, indem Sie psychologische Sicherheit und ein nicht wertendes Umfeld einbauen. Es mag seltsam klingen, aber wenn man aus Misserfolgen lernt, stärkt das das Vertrauen des Teams. Die Niederlagen sind ein guter Anlass zum Nachdenken und wirken wie die gelernten Lektionen auf der Reise.

Immer noch am Kämpfen

Wo gibt es noch Kämpfe? Dies sind die Bereiche, die vom Team gemeinsam angegangen werden können oder die dazu dienen, festzustellen, wo es noch Hindernisse gibt.

Trainingslager

Wie können wir uns in künftigen Kämpfen verbessern? Unterstützung des Teams beim Aufbau von Widerstandsfähigkeit und Fähigkeiten durch Ermittlung von Bereichen, in denen es sich verbessern kann, um die Zukunft zu sichern. Dabei kann es sich um persönliche Aspekte der Fortbildung, der Einstellung, der Ausbildung, der Umstrukturierung der Truppen oder der Beschaffung von mehr Ressourcen für das Team handeln.

Vorgeschlagene Eisbrecherfragen für die Retrospektive von Kriegsgeschichten

  • Was haben Sie zuletzt getan, das sich wie ein Kampf angefühlt hat?
  • Für wen würden Sie in den Kampf ziehen und warum?
  • Welche Situation hat Sie verletzt?

Retro-Probe

Laden Sie Ihr Team dazu ein, die Retro mit Bezug auf ein Sportspiel zu proben.

Sehen Sie sich zum Beispiel dieses Bubble-Soccer-Video an

  • Welche Siege und Niederlagen haben Sie erlebt?
  • Welche Kämpfe tobten noch?
  • Wo war eine Ausbildung erforderlich?

Ideen und tipps für ihre Kriegsgeschichten retrospektive

  • Legen Sie den Grundstein. Begrüßen Sie die Teilnehmer, um den Ton der Sitzung zu bestimmen und ihnen einen sicheren Raum für den Austausch von Ideen zu geben. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist die Frage “Können wir jetzt anfangen?” und darauf zu warten, dass die Leute anfangen.

  • Führen Sie eine Retrospektive für ein Remote-Team durch? Warum nicht ein virtuelles Lagerfeuer mit einem lustigen, kreativen Hintergrund einrichten, der dies simuliert?

  • Gehen Sie abwechselnd um das Lagerfeuer und lassen Sie jeden erzählen. Dies trägt zum Aufbau von Beziehungen bei und gibt den Teilnehmern die gleiche Zeit zum Austausch.

  • Nutzen Sie das Konzept des Brainwritings – geben Sie den Teilnehmern “stille Zeit” zum Schreiben, Lesen und Reagieren auf das, was präsentiert wird. Vielleicht ist es nur eine Minute, die den Unterschied ausmacht.

  • Nutzen Sie das Abstimmungsverhalten der Teams zur Steuerung der Kultur. Sie erhalten interessante Einblicke, wenn die Leute einzeln abstimmen. Das Letzte, was Sie wollen, ist eine Schafsmentalität, bei der die Menschen einfach dem folgen, was bereits getan wurde.

  • Ein Dankeschön ist ein langer Weg. Rufen Sie dem Team am Ende der Sitzung ein Lob zu.

  • Bei persönlichen Besprechungen können Sie auf digitalem Wege Ideen sammeln, anonym abstimmen und kommentieren und sich die manuelle Zusammenstellung sparen. Wenn Sie Ihre Sitzung digital abhalten, verwenden Sie ein Videokonferenz-Tool, um ihr eine persönliche Note zu verleihen.

  • Wechseln Sie die Rolle des Moderators. Ein Wechsel der Rolle kann die Routine durchbrechen.

Wie man eine Kriegsgeschichten retrospektive in TeamRetro durchführt

Start your retrospective in a click
Log into TeamRetro and choose your sprint retrospective template.

Invite your team easily – no separate accounts needed
Send an email invite, a link or add to your Slack channel to get people started quickly. SSO options are also available.
Time to brainstorm
Each team member can now brainstorm individually under each topic. This avoids group think and allows everyone to have their say. They can indicate when they have finished, or you can set a timer so that you know when to move onto the next stage.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung
Group related ideas
Drag and drop  related ideas to combine them for easier voting. TeamRetro can also automatically suggest ideas that are similar, saving you and your team valuable time.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung
Vote independently to avoid anchoring
Each team member votes on what they would most like to discuss further. The results won’t be displayed to everyone until you advance to Discuss.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Discuss the most important things first
You and your team discuss the top voted ideas and can capture deep dive comments.  Presentation mode allows you to walk your team through ideas one-by-one and keep the conversation focused.

Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Review and create actions

Easily facilitate discussion by bringing everyone onto the same page. Create action items, assign owners and due dates that will carry through for review at the next retrospective.

Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Share the results
Once you have finished your retro, you can share the results and actions with the team. Your retro will be stored so you can revisit them as needed.

Congratulations! You’ve just run a retro like a boss.
Want more? Read on.