Persönliches Wachstum retrospektive

Kontinuierliche persönliche Verbesserungen in einem unterstützenden Umfeld schaffen

Was ist die retrospektive Persönliches Wachstum?

Dies ist eine außerordentlich wertvolle retrospektive, wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, das Empowerment und Wohlbefinden Ihrer Teammitglieder zu fördern. Da Ihr Team aus Einzelpersonen besteht, gibt diese Retrospektive ihnen die Möglichkeit und den Raum, sich zu überlegen, wie sie sich persönliche Ziele setzen können und wie andere im Team ihre Bemühungen unterstützen können. Dies kann dazu beitragen, Bindungen aufzubauen, aber auch den Anstoß für persönliche Veränderungen am Arbeitsplatz geben.

Die Vorlage “Persönliches Wachstum” wurde von zwei Forschungsbereichen inspiriert.

Erstens die Arbeit von Rotter in Bezug auf den Locus of Control, eine der vier Dimensionen der Selbsteinschätzung. Seine Forschungen und die anderer weisen darauf hin, dass eine Person umso selbstbewusster, leistungsfähiger und produktiver ist, je mehr interne Kontrolle sie zu haben glaubt.

Zweitens: die Ausrichtung der Dankbarkeit auf das Wohlbefinden. Dies ist derzeit ein heißes Thema, und das aus gutem Grund – dankbare Menschen sind glücklicher und weit weniger gestresst.

Wenn Sie Ihrem Team helfen, die letzte Iteration mit dieser Vorlage zu überprüfen, wird das dem nächsten Sprint und Ihrem Team helfen!

Retrospektives format für Persönliches Wachstum

Verbessern Sie

Die Teilnehmer werden aufgefordert, die Maßnahmen festzuhalten, die sie zur Verbesserung des nächsten Sprints beitragen können. Welche kleinen Gewohnheiten könnten ihnen helfen, sich zu konzentrieren? Was könnten sie tun, um andere Teammitglieder zu unterstützen? Wie könnten sie direkt zum nächsten Sprint beitragen?

Unterstützung

Hier listen die Teilnehmer auf, welche Hilfe das Team anbieten könnte und warum dies wichtig ist. Die Unterstützung könnte direkt darauf ausgerichtet sein, durch den Sprint einen Mehrwert zu schaffen oder das Wohlbefinden zu fördern.

Dankbar

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Quellen der Dankbarkeit am Arbeitsplatz zu benennen – je länger die Liste, desto besser! Die Gründe können so einfach sein wie die Vorliebe für Kaffee.

Vorgeschlagene Fragen zur Einführung in die Retrospektive Persönliches Wachstum

  • Was würden Sie Ihrem 15-jährigen Ich sagen, wenn Sie die Zeit zurückdrehen könnten?
  • Wer hat Ihre persönliche Entwicklung unterstützt?
  • Wofür oder für wen sind Sie am dankbarsten?

Retro-Probe

Fordern Sie Ihr Team auf, die Rückschau auf einen kurzfristigen Plan zu proben.

Wie können Sie zum Beispiel die Pläne für das Wochenende verbessern, unterstützen oder Dankbarkeit zeigen?

Ideen und ripps für ihre retrospektive zum Persönliches Wachstum

  • Eine gute Möglichkeit, sich für diese Art der Retrospektive zu öffnen, besteht darin, alle zu bitten, eine Aussage zu machen, die sie ihrem 15-jährigen Ich sagen würden, wenn sie in die Vergangenheit zurückgehen könnten.

    Was ist eine Weisheit, ein Wissen, eine Veränderung oder ein Ratschlag, den sie ihrem jüngeren Ich geben würden? Dies eignet sich gut für den Stil der Retrospektive, der manchmal konfrontierend oder herausfordernd sein kann.

  • Machen Sie das Brainstorming anonym, damit sich die Teilnehmer sicher fühlen, wenn sie ihre Gedanken einbringen. Die Menschen fühlen sich engagierter, wenn sie das Gefühl haben, dass sie alles sagen können, was sie brauchen.

  • Bitten Sie Ihre Mitarbeiter ausdrücklich und offen, die Ideen und Gedanken anderer zu respektieren, und belohnen Sie unterstützendes Verhalten und Kommentare.

  • Suchen Sie nach Gemeinsamkeiten zwischen den Bereichen, in denen Verbesserungen möglich sind, und nach Möglichkeiten, sich auszutauschen, zu vergleichen und füreinander zu sorgen.

  • Auf einer hohen Ebene wäre es vielleicht gut zu sehen, in welchen Bereichen Sie das gesamte Team bei der Erreichung seiner Ziele unterstützen können.

  • Mit Dankbarkeit zu enden ist eine gute Möglichkeit, das Treffen zu beenden und den Teilnehmern das Gefühl zu geben, dass sie gestärkt und motiviert sind.

Wie man eine retrospektive zum Persönliches Wachstum in TeamRetro durchführt

Start your retrospective in a click
Log into TeamRetro and choose your sprint retrospective template.

Invite your team easily – no separate accounts needed
Send an email invite, a link or add to your Slack channel to get people started quickly. SSO options are also available.
Time to brainstorm
Each team member can now brainstorm individually under each topic. This avoids group think and allows everyone to have their say. They can indicate when they have finished, or you can set a timer so that you know when to move onto the next stage.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung
Group related ideas
Drag and drop  related ideas to combine them for easier voting. TeamRetro can also automatically suggest ideas that are similar, saving you and your team valuable time.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung
Vote independently to avoid anchoring
Each team member votes on what they would most like to discuss further. The results won’t be displayed to everyone until you advance to Discuss.
Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Discuss the most important things first
You and your team discuss the top voted ideas and can capture deep dive comments.  Presentation mode allows you to walk your team through ideas one-by-one and keep the conversation focused.

Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Review and create actions

Easily facilitate discussion by bringing everyone onto the same page. Create action items, assign owners and due dates that will carry through for review at the next retrospective.

Gruppierung von Ideen nach einem Brainstorming in einer retrospektiven Sitzung

Share the results
Once you have finished your retro, you can share the results and actions with the team. Your retro will be stored so you can revisit them as needed.

Congratulations! You’ve just run a retro like a boss.
Want more? Read on.